Kreis Wappen
Kopfgrafik
| Home| Kontakt| Satzung| Beitritt| Impressum |
Kopfgrafik

 

8. Februar, Dienstag, Lauenburg

„Die Elbe von der Quelle bis zur Nordsee - aus der Sicht des Kunstmalers Friedel Anderson“.

Bildervortrag Horst Eggert, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, Halbmond 30, 19:30 Uhr.

 

 8. Februar, Dienstag, Schwarzenbek

"Fast Vergessenes aus der Geschichte unseres Kreises und Schwarzenbek".

Vortrag von Frau Gisela Berger in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Schwarzenbek.
Rathaus Schwarzenbek, Festsaal, 19.30 Uhr.

 

10. Februar, Donnerstag, Geesthacht

Architektur im Kreis Herzogtum Lauenburg im Wandel.

Referenten: Helmuth Schlingemann, Wolf-Rüdiger Busch,
Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 19:30 Uhr.

 

15. Februar, Dienstag, Geesthacht

Die Notzeit in Dassendorf nach 1943.

Referent: Dr. William Boehart,
Gemeindesaal, Dassendorf 19:30 Uhr.

 

24. Februar, Donnerstag, Geesthacht

Geschichtsabend.

Leitung: Helmut Knust,
Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 19:00 Uhr.

 

5. März, Sonnabend, Geesthacht

Jahreshauptversammlung Bezirksgruppe Geesthacht.

Mitglieder erhalten eine gesonderte Einladung,
Gäste sind herzlich willkommen!

Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 15:00 Uhr.
 

 5. März, Sonnabend, Schwarzenbek

"Schälchen und geschabte Rillen in Ziegeln mittelalterlicher Kirchen".

Lichtbildervortrag von Herrn Werner Urban. Schröders Hotel, Kleiner Saal, 15:00 Uhr.

 

8. März, Dienstag, Lauenburg

„Die Lustige Person und ihre Vorgänger“.

Vortrag Völkerkundlerin Ulrike Neidhöfer, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, Halbmond 30, 19:30 Uhr.

 

 10. März, Donnerstag, Schwarzenbek

Deutsche Sprache - schöne Sprache.

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referent: Ernst Jordan, Verein Deutsche Sprache e.V.

Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, 19:30 Uhr.

 

11. März, Freitag, Ratzeburg

Frühjahrsversammlung.

"Grenzverschiebungen im Jahre 1945 im Raume Ratzeburg und im Harz - ein Vergleich"

Vortrag: Gerhard Müller. Seniorenwohnsitz (SWR), 15:15 Uhr.

 

17. März, Donnerstag, Geesthacht

Geschichtsabend.

Leitung: Dr. Carsten Walczok,
Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 19:00 Uhr.

 

19. März, Sonnabend, Mölln

Jahreshauptversammlung.

Anschließend ein Reise-Vortrag von Elke und Egon Sbey
über zwei Urlaubsreisen nach Alaska (USA) 1995 u. 1998.

Mölln, Hindenburgstr. 16, Quellenhof, großer Saal, 15:30 Uhr.

 

24. März, Donnerstag, Schwarzenbek

Paris in der Belle Epoque - eine Metropole im Spiegel der Kunst.

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referentin: Dr. Gabriele Himmelmann, Kunsthistorikerin.

Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, 19:30 Uhr.

 

2. April, Sonnabend, Schwarzenbek

Jahreshauptversammlung und "UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe M-V".

Lichtbildervortrag über das faszinierenden Elbetal durch Herrn Dirk Foitlänger, Sachgebietsleiter "Information, Bildung & Service der Biosphärenratsverwaltung in Boizenburg.
Schröders Hotel, Kleiner Saal,15:00 Uhr.

 

7. April, Donnerstag, Schwarzenbek

Die deutschen Länder (und die verlorenen Ostprovinzen) im Spiegel ihrer Wappen

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referent: Prof. Dr. Dr. Ulrich Mathée.

Festsaal Rathaus Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1, 19:30 Uhr.

  

12. April, Dienstag, Lauenburg

„Alfred Nobel und der Krümmel“.

Völkerkundlerin Ulrike Neidhöfer, Lauenburg, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, Halbmond 30 19:30 Uhr.

 

12. April, Dienstag, Ratzeburg

"Die Präraffaeliten". Referent: Dr. Stefan Vöhringer.

In Zusammenarbeit mit der Freien Akademie für Wissenschaft und Kultur.
Herrenhaus am Domhof, 19:30 Uhr

 

14. April, Donnerstag, Geesthacht

Geschichtsabend.

Leitung: Helmut Knust,
Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 19:00 Uhr.

 

30. April, Sonnabend, Ratzeburg

Frühjahrswanderung am Schaalsee.

Anfahrt mit dem Bus. Wanderung ab Lassahn zur Halbinsel Stintenburg am Schaalsee.
Anmeldung  beim Leiter Erwin Kudsk, Tel. (0 45 41) 80 81 59.

Abfahrt um 14.00 Uhr vom SWR (Senioren Wohnsitz Ratzeburg) - Rückkehr 18:00 Uhr.

 

7. Mai, Sonnabend, Schwarzenbek

„Auf der Horst“.

Teilnahme an der Jubiläumsfeier "50 Jahre Rotes Kreuz in Elmenhorst". Mehrzweckhalle Elmenhorst, ab 11:00 Uhr.

 

10. Mai, Dienstag, Lauenburg

„Das Lauenburger Krankenhaus  - Gesundheit im Grenzbereich“.

Stadtarchivar Dr. William Boehart, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, Halbmond 30,
19:30 Uhr.

 

15. Mai, Sonntag, Geesthacht

Auf „Bismarcks“ Spuren.
Historische Radtour.

10:00 – 17:00 Uhr mit Einkehrmöglichkeit.
Leitung: Dr. W. Boehart, Helmut Knust.

Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 10:00 Uhr.

 

17. Mai, Dienstag, Lauenburg

„Havanna - Weltkulturerbe am Abgrund (?)“.

Freie Lauenburgische Akademie, Dr. habil. Martin Pries, Leuphana-Universität Lüneburg.
Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, Halbmond 30, 19:30 Uhr.

 

17. Mai, Dienstag, Büchen

1. Tagesfahrt zu den Herrenhäuser Gärten in Hannover und nach Großburgwedel.

Fahrpreis 55 Euro pro Person, enthalten sind:
Busfahrt, Eintrittsgeld, Führung, Mittagessen u. Abend-Imbiss. Anfragen unter (0 41 55) 38 86.
Leitung Günter Menze.
Abfahrt 7:00 Uhr Büchen Busbahnhof; Rückkehr ca. 21:00 Uhr.

 

19. Mai, Donnerstag, Geesthacht

Geschichtsabend.

Leitung: Dr. Carsten Walczok.
Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28, 19:00 Uhr.

 

20. Mai, Freitag, Mölln und Ratzeburg

Schloß Gottorf.

Besichtigt werden der neue Barockgarten, das Globushaus Nydamboot, die Moorleichen, Goldfunde; Führung durch die Eiszeitausstellung, Rundgang durch das Schloß (Fayencen).
Leitung: Hartwig Fischer und Helmut Haack, Tel. (0 45 41) 5202.

Abfahrt ab Mölln (ZOB) um 7:30 Uhr, ab Ratzeburg (SWR) 8:00 Uhr.

 

25. Mai, Mittwoch, Mölln

Vergnüglicher Nachmittag.

Mit plattdeutschen amüsanten Geschichten, erzählt von Herrn Walter Reger.
Mölln, Hindenburgstr. 16, Quellenhof Mölln, Möllner Zimmer, 15:30 Uhr.

  

26. Mai, Donnerstag. – 1. Juli, Freitag, Geesthacht

In Garten Feld und Flur, Teil 2
Erntezeit.
Ausstellung in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken.

Vorschulkinder und Kinder der 1. und 2. Klasse.
Stadtwerke, Schillerstr. 9, ganztägig.

 

26. Mai, Donnerstag, Schwarzenbek

Ehrfurcht vor dem leben - die kulturübergreifende Ethik Albert Schweitzers

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referentin: Prof. Dr. Barbara Brüning, Philosophin und Slawistin.

Amtsrichterhaus Schwarzenbek, Körnerplatz 10, 19:30 Uhr.

 

7. Juni, Dienstag, Lauenburg

„Sind die Askanier 1689 ausgestorben? - Auf den Spuren derer von Rautenkranz“.

Eine Ausfahrt ins Amt Neuhaus/Darchau ins „Café Zur Elbe“.

Historikerin Sabine Wittkopf, Heimatforscher Werner Hüls.
Anmeldung bei Horst Eggert, Hinter der Münze 19, 21481 Lauenburg, Tel. (0 41 53) 24 87,
E-Mail: horsteggert[@]web[.]de. Treffpunkt am Schüsselteich, 13:30 Uhr.

 

15. Juni, Mittwoch, Mölln

Ehrung langjähriger Mitglieder bei Kaffee und Kuchen,
mit Übergabe der Urkunden.

Mitglieder, die im Jahre 1985 oder früher eingetreten sind, sollten an dieser Ehrung teilnehmen.

Quellenhof Mölln, Hindenburgstraße, 15:30 Uhr.

 

16. Juni, Donnerstag, Geesthacht

Klönabend am Grill.

Ort und Termin werden rechtzeitig bekannt gegeben.

  

 16. Juni, Donnerstag, Ratzeburg

"Alte Funde und neue Forschungen zur Bronzezeit in Mecklenburg-Vorpommern".

Referent: Dr Jans-Peter Schmidt.
In Zusammenarbeit mit der Freien Akademie für Wissenschaft und Kultur.

Herrenhaus am Domhof, 19:30 Uhr

  

21. Juni, Dienstag, Büchen

2. Tagesfahrt zu den Herrenhäuser Gärten in Hannover und nach Großburgwedel.
Es gelten dieselben Regularien wie bei der 1. Fahrt am 17.5.

 

25. Juni, Sonnabend, Schwarzenbek

Besuch der mecklenburgischen Klöster Rehna und Zarrentin.

Führungen durch die erhaltenen Teile der Klöster aus dem 14. Jahrhundert und deren Kirchen.
Abfahrt des Busses 8.45 Uhr Schwarzenbek, Compestraße am Rathaus, Rückkehr ca. 17 Uhr,
Teilnehmerbeitrag einschließlich der Eintritte und Führungen 25 Euro.
Gäste sind herzlich willkommen. Nähere Information und Anmeldung bei Frau Lisa Senkel, Tel. (0 41 51) 75 64. 

 

25. – 26. Juni, Sonnabend, Geesthacht / Curslack

Erdbeerfest im Vierländer Freilichtmuseum (Rieck-Haus).

Info-Stand Geschichtsverein.
Rieck-Haus, Curslacker Deich 284, ganztägig.

 

15. Juli, Freitag, Mölln und Ratzeburg

Kloster Cismar.

Besichtigung und Rundgang mit Führung und Kaffeetafel.
Leitung Helmut Haack,  Tel. (0 45 41) 52 02.

Abfahrt um 12:30 Uhr ab Mölln (ZOB), ab Ratzeburg (SWR) 13:00 Uhr.

 

18. August, Donnerstag, Geesthacht

50 Jahre Freizeitbad in Geesthacht.

Kundenzentrum Stadtwerke Geesthacht, Schillerstrasse 9, 18:30 Uhr.

(Zu diesem Abend bitten wir um Anmeldung)

 

19. / 21. August, Freitag - Sonntag, Lauenburg

 Bei der Palmschleuse „tage der industriekultur am wasser“.

Ausstellung im E-Werk. „Arbeiterstadt Lauenburg“ – Die Schifferstadt im Zeichen der Industrialisierung, Stadtarchiv.

Im Anschluss kann die Ausstellung vom 23.8. bis zum 23.9. in der Stadt- und Schulbücherei, Weingarten 12, 21481 Lauenburg/Elbe besucht werden.

 

20. - 21. August, Sonnabend bis Sonntag, Lauenburg

Führungen durch das Wasser- und Dieselmotorenkraftwerk,

Leitung Dipl. Ing. Werner Bueker.

Lauenburg, Bei der Palmschleuse, 11:00-11:45 Uhr; 14:00-14:45 Uhr; 16:00-17:45 Uhr.

 

20. - 21. August, Sonnabend bis Sonntag, Lauenburg

Vorführung: „Die Stecknitzfahrt“.

Szenische Vorführung zu Land und zu Wasser.

Lauenburg, auf dem Gelände der Palmschleuse, jeweils 14:00 Uhr und 16:00 Uhr.

Dabei:

Theater aus der Tabakfabrik / De Plattsnacker / Gitarrengruppe.
Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

20. August, Sonnabend, Ratzeburg

Pflaumentag.

Eintritt und Ernte frei.
Leitung: Peter Schlottmann.

Streuobstwiese der Stiftung Herzogtum Lauenburg, Am Stüvkamp, 14:30 - 16:30 Uhr.

 

25. August, Donnerstag, Schwarzenbek

Die 20er Jahre in Deutschland.

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referentin: Dr. Gabriele Himmelmann, Kunsthistorikerin.

Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, 19:30 Uhr.


27. August, Sonnabend bis 1. September, Büchen

Sechs - Tagesfahrt an die Lahn.

Route über Wetzlar Stadtführung), Braunfels, Weilburg (Terrakotta-Armee), Runkel, Limburg (Stadtführung), Diez (Führung im Barockschloss), Balduinstein; Schiffsfahrt (1.9.), danach Kaffeetafel.
Rückreise mit Aufenthalt in Polle an der Weser.
Fahrpreis  780 Euro DZ, 515 Euro EZ, jeweils Halbpension.  Anfrage nach weiteren Plätzen bei Günter Menze (0 41 55) 38 86.

 

27 - 28. August, Sonnabend bis Sonntag, Lauenburg

„Das Artlenburger Privileg von 1161“, Schnakenbek.

„Das St. Jürgen-Hospital“ oder „Die letzten Kriegstage 1945 in Schnakenbek“. Vortrag von Horst Eggert.

Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

3. September, Sonnabend, Schwarzenbek

"Grenzverschiebungen im Jahre 1945 im Raum Ratzeburg und im Harz".

Lichtbildervortrag von Herrn Oberstleutnant a. D. Gerhard Möller.

Schwarzenbek, Schröders Hotel, Kleiner Saal, 15 Uhr.

 

7. September Mittwoch, Mölln und Ratzeburg

Dahlienpark in Hamburg-Lurup.

Besichtigung und Informationen mit Führung, Kaffeepause.
Leitung Helmut Haack, Tel. (0 45 41) 52 02.

Abfahrt um 12:00 Uhr ab Ratzeburg "Finanzamt", ab Mölln (ZOB) um 12:30 Uhr.

 

11. September, Sonntag, Lauenburg

„De Saak mit den Hohnstörper Lachs“ oder „Lauenburger Eisenbahnunfälle durch Elbhochwasser 1881“,
Vortrag von Horst Eggert anlässlich der Eröffnungsveranstaltung „Tag des offenen Denkmals“.

Lauenburg, Kulturzentrum Heinrich-Osterwold-Halle, Elbstraße 145a, 13:00 Uhr.

 „Fässer, Farben, Fantasien,“Ausstellung.
Impressionen des Böttcherhauses Grotkast, der Farbenfabrik Ruff und Kehrwieder und Kunstwerke aus der Werkstatt von Christian Kleinfeld Lauenburg, Elbstr. 79.

 

 11. September, Sonntag, Schwarzenbek

Besuch des Klosters Nütschau und der Mennokate der Mennoniten
bei Bad Oldesloe am Tag des offenen Denkmals.

Fahrt mit PKW-Gemeinschaften, Einzelheiten werden noch mitgeteilt, nachmittags.

Bitte tel. Anmeldung bei Lisa Senkel, 04151 7564. Treffen zur Bildung von Fahrgemeinschaften 12.45 Uhr Compestr. am Ritter-Wulf-Platz in Schwarzenbek, Benzinkostenbeteiligung.

  

15. September, Donnerstag, Mölln

Vorbesprechung der Studienreise nach Potsdam.

mit Herrn Hartwig Fischer für alle Mitreisenden.

Mölln, Hindenburgstr. 16, Quellenhof, 15:00 Uhr.

 

17. September, Sonnabend, Ratzeburg

Apfeltag.

Eintritt und Ernte frei.
Leitung: Peter Schlottmann.

Streuobstwiese der Stiftung Herzogtum Lauenburg, Am Stüvkamp, 14:30 - 16:30 Uhr.

 

22. September, Dienstag, Geesthacht

Geschichtsabend in der Oberstadt.

Gemeindesaal der St. Petri-Kirchengemeinde, Geesthacht, Am Spakenberg 49, 19:00 Uhr.

 

22. September, Donnerstag, Büchen


Großes Kulturprogramm.

Abendvorstellung mit dem Angeliter Jazz - Platt – Trio.
Eintritt 9 Euro. Priesterkate, 17:00 Uhr.
Kartenvorverkauf in der Priesterkate und im Bürgerhaus Zim

 

22. September, Donnerstag, Schwarzenbek

"Rundlinge" im Lauenburgischen.

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referent: Dr. Werner Budesheim.

Festsaal Rathaus Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1, 19:30 Uhr.

 

27. September, Donnerstag, Schwarzenbek

"Die Dänenzeit im Herzogtum Lauenburg und ein König in Schwarzenbek (1834)".

Referent: Dr. William Boehart.

Amtsrichterhaus, Körnerplatz 10, 19:30 Uhr.

 

 28. September, Mittwoch, Geesthacht

„Die treibende Kraft“.

Energiewirtschaft im Mittelalter und früher Neuzeit.
Referent: Dr. Carsten Walczok, Freie Lauenburgische Akademie.

Wentorf, Hauptstrasse, Annenhof, 19:30 Uhr

  

28. September, Mittwoch bis 2.Oktober, Mölln / Ratzeburg

Studienfahrt nach Potsdam und Umgebung.

Übernachtung im Hotel Ascot-Bristol mit Halbpension,
Frühstück und Imbisse an Bord.

Reisekosten incl.  Führungen, Rundfahrten, Reiserücktritts- u. Insolvenzversicherung:
Doppelzimmer 390,00 €/Pers.
Einzelzimmer 445,00 € /Pers.

Abfahrt

 7:00 Uhr ab Betriebshof Vokuhl
 7:30 Uhr ab Ratzeburg - Finanzamt
 8:00 Uhr ab Mölln - ZOB

Diese Studienfahrt wird gemeinsam mit dem Heimatbund
und Geschichtsverein Ratzeburg durchgeführt.

Diese Fahrt ist bereits ausgebucht.

Anmeldungen: ab sofort auf die Warteliste
bei Egon Sbey, Mölln,Tel.: (0 45 42) 8 91 28
und
bei Helmut Haack, Ratzeburg, Tel.: (0 45 41) 52 02

 

4. Oktober, Dienstag, Lauenburg

„Der Mordanschlag auf Herzog Franz II. Durch Folterung erpresste Geständnisse“, Wolfgang Blandow, Bildervortrag.

Lauenburg, Halbmond 30, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, 19:30 Uhr.

 

8. Oktober, Sonnabend, Ratzeburg

Herbstwanderung.

Treffpunkt: Eingang Seniorenwohnsitz (SWR), 14:00 Uhr.

  

13. Oktober, Geesthacht

Geschichtsabend in Krümmel.

Kernkraftwerk Krümmel, Info-Zentrum, Elbuferstr. 82, 18:30 Uhr.

 

15. - 16. Oktober, Sonnabend / Sonntag, Büchen

7. BWV – Messe.

Große Mehrzweckhalle.
Geöffnet Sonnabend 13:00 – 18:00 Uhr, Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr.

 

15. Oktober, Sonnabend, Mölln.

Herbstversammlung.

Vortrag von Herrn Christian Lopau über Möllner Jahrmärkte.

Mölln, Hindenburgstr. 16, Quellenhof, Möllner Zimmer, 15:00 Uhr.

 

18. Oktober – 18. November, Dienstag beginnend, Lauenburg

„Das deutsche Notgeld der 1920er Jahre“, Eröffnung der Ausstellung durch Horst Eggert.

Lauenburg, Raiffeisenbank eG, Alte Wache 17, 11.00 Uhr

  

25. Oktober, Dienstag, Lauenburg

„Geotope – Erdgeschichtliche Bildungen der unbelebten Natur“.

Bildervortrag von Prof. Dr. Ulf Amelung, Leuphana-Universität Lüneburg.
Lauenburg, Halbmond 30, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, 19:30 Uhr.

 

27. Oktober, Donnerstag, Schwarzenbek

Edvard Munch - Leben; Liebe und Tod.

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referent: Detlef Stein, Kunsthistoriker.

Festsaal Rathaus Schwarzenbek, Ritter-Wulf-Platz 1, 19:30 Uhr.

  

1. November, Dienstag, Schwarzenbek

 Stilleben - die Kunst steckt in der Natur (Dürer).

In Zusammenarbeit mit Freie Lauenburgische Akademie.
Referentin; Dr. Helga de Cuveland, Kunsthistorikerin.

Amtsrichterhaus Schwarzenbek, Körnerplatz 10, 19:30 Uhr.

 

5. November, Sonnabend, Geesthacht

Geschichtsnachmittag in Börnsen.

Referent Dr. William Boehart.

Börnsen, Hamfelderedder 13, Waldschule, 15:30 Uhr

 

8. November, Dienstag, Ratzeburg

"Jugendstilmetropole in Riga".

Referent : Dr. Stefan Vöhringer.
In Zusammenarbeit mit der Freien Akademie für Wissenschaft und Kultur.

Herrenhaus am Domhof, 19:30 Uhr.

 

11. November, Freitag, Ratzeburg

Herbstversammlung.

Treffpunkt Eingang Seniorenwohnsitz (SWR), 15:15 Uhr.

 

12. November, Sonnabend, Mölln

Jägermesse in der Kirche St. Nicolai.

Mit den Jagdhornbläsern aus Büchen und der Möllner Liedertafel
Mölln, 16:00 Uhr.

 

15. November, Dienstag, Lauenburg

„Das Notgeld der 1920er Jahre“.

Bildervortrag von Prof. Dr. Rüdiger Martienß, Schwarzenbek.
Lauenburg, Halbmond 30, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, 19:30 Uhr.

 

22. November, Dienstag, Büchen

10. Klön-Nachmittag

Priesterkate, 14:00 Uhr. Nur für Vereinsmitglieder und deren Angehörige.

 

22. November, Dienstag, Lauenburg

"Die Grenzen des Sichtbaren. - Ein Rückblick auf die Geschichte der Kunst in Lauenburg aus Anlass des 25jährigen Jubiläums des Lauenburger Künstlerhauses“.

Stadtarchivar Dr. William Boehart. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Künstlerhaus.
Lauenburg, Künstlerhaus, Elbstraße 54, 19:00 Uhr.

 

24. November, Geesthacht

Geschichtsabend in Tesperhude.

Spurensuche in Grünhof-Tesperhude.

Referenten: Dr. William Boehart, Helmut Knust.
Geesthacht, Restaurant Elbblick, Tesperhuder Straße 102, 19:30 Uhr.

  

 3. - 4. Dezember, Sonnabend / Sonntag, Büchen

Weihnachtsmarkt auf dem Bürgerplatz im Zelt.

Sonnabend 14:00 bis 20:00 Uhr, Sonntag 12:00 bis 19:00 Uhr.

 

6. Dezember, Dienstag, Lauenburg

Besinnlicher Nachmittag zum Advent.

Lauenburg, Halbmond 30, Hotel-Gaststätte „Zum Halbmond“, 15:30 Uhr.

 

 

Aktuelles


Postkarte zum Verbandstag der Bäcker-Innungen.


Vorneweg

Die Meinung der Redaktion im neuen Heft  mehr

Neueste Infos

Grabung nach Lauenburger Siedlung aus Bronzezeit - Artikel aus Lauenburger Landeszeitung vom 8.4.17, mehr

Bildkalender für das Jahr 2017
Historische Ansichten aus Geesthacht, mehr

Wietingsbeker Infotafel am Wanderweg Mechower See, mehr

Grabung in Lauenburg, mehr

Schlagwortregister, Index
Erfassung bis Heft LH 168, mehr

Swattenbeeker Danzlüüd, mehr